Paif – Blog rund um Photoshopalternativen geht an den Start

Kommentare 0
Allgemein

Hi zusammen, heute starten wir Paif.

Paif – Photoshopalternativen im Fokus beschäftigt sich mit Bild- Grafikbearbeitungsprogrammen ausserhalb des „Platzhirsches“ von Adobe.

Viele kennen mich schon von Youtube und aus Facebook. Und viele habe mich immer wieder angesprochen, etwas ausserhalb von Facebook auf die Beine zu stellen.
Nun ist es soweit.
Wir gehen in die Probephase mit Paif.

Ich will hier auf Paif einmal ein Blogmagazin rund um die Bildbearbeitung erstellen, wo ich für Euch teste und auch ausführlich beschreibe. Auch kommen hier News über Updates und Bugs rein.
Weiter habe ich hier ein Forum eingerichtet.
Warum ein Forum?
Wegen der Übersichtlichkeit der Themen und in einem Forum kann man gezielter eine Frage beantworten, wie in Facebook oder einem Normalen Blog.

Wer also möchte … auf ins Forum.
Es lebt von Eurem Mitmachen!!!

Nun noch eine Bitte. Wir befinden uns in der Testphase und für jedes feedback bin ich Euch dankbar. Solltet Ihr also etwas bemerken und/oder habt Wünsche zu Änderungen, teilt es mir mit. Ich werde versuchen, dies schnellst möglichst umzusetzen.

Weiterhin möchte Ich Euch darauf hinweisen, dass die Blogbeiträge meine Meinung sind, und nicht die Anderer. Jeder kann also eine andere Meinung oder Erfahrung damit haben. Zudem schreibe ich so, wie mir (im badischen sagt man) Gosche gewachsen ist. Ab und an kann eventuell auch ein „Fäkal“ Wort wie „Scheisse“, „Scheiß“ oder Shit  raus rutschen.
Auch kann sich der eine oder andere Schreibfehler einnisten.
Aber das bin halt ich 😉

Grüßle Euer Rolf

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar